DsTv

Lage, den 31. März 2020
Betr.: Termine der nächsten Schwimmtrainer-Fortbildungen zur Lizenzverlängerung

Liebe Schwimmsportfreundinnen und –freunde!

Das Jahr 2020 ist durch die Corona-Virus-Pandemie auch für den Sport ein katastrophales. Nicht nur dadurch, dass hochkarätige, geplante Wettkämpfe ausfallen, bzw. verschoben werden müssen, Sport in vielen Bereichen überhaupt nicht betrieben werden kann, sondern auch dadurch, dass Aus- und Fortbildung von Trainerinnen und Trainern nahezu zeitweise brach liegen Es ist auch noch nicht klar, wann das alles vorbei sein wird.
Auch wir als DSTV mussten die für den 15. bis 17. Mai 2020 in Nürnberg geplante Trainer-Jahrestagung (Fortbildungstagung für alle Lizenzstufen) absagen und ins Jahr 2021 verschieben.
Da die DM Schwimmen vom 15. bis 18. 04.2021 geplant sind, musste die DSTV die Jahrestagung aus verschiedenen Gründen (Hotel, Referent*innen usw) auf den 14. bis 16. Mai 2021 terminieren. Deshalb bitten wir alle Landesschwimmverbände, diesen Termin von Schwimmwettkämpfen freizuhalten, damit Trainerinnen und Trainer eine Chance haben, an der Fortbildung teilnehmen zu können. Dies muss auch im Interesse des DSV und seiner Landesverbände liegen.
Deshalb mein dringender Appell: Bitte haltet den 14. bis 16. Mai 2021 von Wettkämpfen frei! Danke.
Dadurch, dass die Maitagung 2020 ausfällt, ist diese Zusammenarbeit umso wichtiger. Denn 2021 werden mehr Trainerinnen und Trainer nach Fortbildungsangeboten suchen als dieses Jahr.

Die Trainer-Jahrestagung 2022 wird vom 13. bis 15. Mai 2022 in Münster (Westf) unter dem Schwerpunktthema „Vom Anfänger zum Meister der Sprints“ stattfinden. Ich darf Euch bitten, auch diesen Termin schon vorzumerken und von Wettkämpfen freizuhalten.
Es ist doch in unser aller Interesse, dass wir möglichst viele gut ausgebildete und fortgebildete Trainerinnen und Trainer für unsere Aktiven haben.
Übrigens: es ist noch nicht gesichert, dass die Trainerfortbildung Leistungssport vom 25. – 27. Sept. 2020 in Mannheim stattfinden kann. Gedankenspiele in der Charité (Berlin) rechnen mit einer dritten Welle der Corona Pandemie genau in dem Zeitraum. Wir werden uns im letztem Drittel des Monats Juni 2020 dazu beraten lassen.
Liebe Freundinnen und Freunde, bleibt bitte gesund und seid herzlichst gegrüßt
Rüdiger Tretow

 

-04.04.2020 U.M.-